Über mich

Stephan Bartlakowski, Jahrgang 1970, Dipl. Soziologe

Weiterbildungen

  • Leadership Training for Results (Dale Carnegie-Training Deutschland), München 2019
  • Develop your Leadership Potential (Dale Carnegie-Training Deutschland), München 2019
  • Personal Leadership-Training (Dale Carnegie-Training Deutschland) 2016
  • Life/Work-Planning (Berlin) 2016
    (Gesamte Liste an Weiterbildungen auf Anfrage)

Referenzen

Hier finden Sie eine Auflistung der Aktivitäten, die ich während meiner Selbstständigkeit als Trainer für wertschätzende und Gewaltfreie Kommunikation und auch danach begleitet oder initiiert habe:

  • Regelmäßige Treffen zur Meditation
  • Waches Lehrersein – Wache Schule: Kamingespräch mit Schülerinnen und Schülern über Inspiration und inspiriertes Lehren und Lernen (im Rahmen des SMV-Bezirkstreffens in Königsdorf)
  • „Über Lehrerinnen und Lehrer, die ihre Schüler wirklich inspirieren“ Interviewprojekt zur Frage, welche Lehrer Schülerinnen und Schüler inspirieren und was inspirierende Lehrerinnen und Lehrer in ihrem Tun verbindet.
  • Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Landsberger Straße, München (Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation für ehrenamtliche MitarbeiterInnen – zusammen mit Osair Baraki)
  • Schwesternschaft München vom BRK e.V. – InterDisziplinäre Fortbildung (IDF) (Einführungen in die Gewaltfreie Kommunikation)
  • Realschule Neusäß bei Augsburg (Ausbildung der Streitschlichter auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation sowie Übungs- und Vertiefungsworkshop)
  • Private Pestalozzi Realschule, München (Fall-Bearbeitung und -Supervision für LehrerInnen)
  • Diakonisches Werk Fürstenfeldbruck, Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche (mehrwöchige Gruppenarbeit mit Kindern aus Trennungs- und Scheidungsfamilien; zusätzlich Arbeit mit den Eltern – zusammen mit Bettina Voll)
  • INKOMM – Projektzentrum Interkulturelle Kommunikation (Einführungen in die Gewaltfreie Kommunikation für Menschen in sozialen Berufen)
  • AWO München (Vortrag über Konfliktkommunikation und Achtsamkeit auf der Betriebsratsversammlung)
  • Rudolf-Diesel-Gymnasium, Augsburg (GfK-Einführungs- und -Vertiefungsseminare für StreitschlichterInnen)
  • Psychosoziale Beratungsstelle für Mitarbeiter der LMU (Impulsveranstaltung während des Tags der offenen Tür 2010 an der LMU)
  • Erich-Kästner-Realschule, München (Einführungen in die Gewaltfreie Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern – zusammen mit Imke Grimmer und Juliana Helmstreit)
  • Paul-Klee Gymnasium, Augsburg (GfK-Einführungs- und -Vertiefungsseminare für StreitschlichterInnen)
  • Institut für ganzheitliche Schüler- und Lernbegleitung, München (Lehrtrainer für Gewaltfreie Kommunikation)
  • Berufsschule Erding (mehrere Vorträge „Bewusst Konflikt-Räume schaffen“)
  • Erich-Kästner-Realschule, München (Einführungen in die Gewaltfreie Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern – zusammen mit Imke Grimmer und Juliana Helmstreit
  • Bayerisches Staatsministerium für Ernährung Landwirtschaft und Forsten (Seminar: „Was brauche ich selbst für eine kooperative Kommunikation?“ für Projektleiter und Führungskräfte)
  • Berufsschule Freising (Vortrag über Gewaltfreie Kommunikation)
  • Kolpingwerk Augsburg (mehrere Workshops: „Auf Spurensuche – Möglichkeiten einer Begegnung jenseits der ausgetretenen Pfade von Bewertungen, Analysen und Urteilen“)
  • St. Vinzenz-Krankenhaus, Hannover (zweitägige Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation für Schwestern- und Pflegerschüler)
  • Kindergarten der Stadt Stein, Nürnberg (Projekt „Giraffentraum“ – Einführung von gewaltfreien Strukturen an Kindergärten und Grundschulen – zusammen mit Frank & Gundi Gaschler. Außerdem Übungsgruppen und Vertiefungs-Workshops für Eltern)
  • Kindergarten Spielwerkstatt, Allach (Projekt Giraffentraum. Übungsgruppen für Eltern – zusammen mit Brigitte Maier-Diewald)
  • LMU München (Semesterbegleitende Seminare in Gewaltfreier Kommunikation im Fachbereich Pädagogik für die Primarstufe im WS 2007/08 und SS 2008 – zusammen mit Gundi Gaschler)
  • Freie Seminare und Workshops zur Gewaltfreien Kommunikation
  • Individuelle Unterstützung, Begleitung und Coaching sowie Supervision für Privat und Organisationen
  • Moderation verschiedener Übungsgruppen zur Gewaltfreien Kommunikation in München und Nürnberg

Februar 2020